Für eine integrierte Immobilien­welt

«Die Vision einer integrierten Prozesslandschaft in der Bau- und Immobilienwelt wird nicht innerhalb der herkömmlichen unternehmerischen Silos und der tradierten Branchenstrukturen umgesetzt.»

Markus Mettler, CEO Halter AG

Do Tank

Der Verein Branch Do Tank begreift die digitale Transformation der Bau- und Immobilienindustrie als Chance, um neue zukunftsgerichtete Prozesse über den Lebenszyklus der Immobilie zu etablieren.

Der Verein Branch Do Tank versteht sich als Impulsgeber für die im Kontext der Digitalisierung eingeleitete Transformation der Bau- und Immobilienindustrie. Kernelement ist die Etablierung eines integrierten Wertschöpfungsprozesses durch die Nutzung der neuen digitalen Möglichkeiten und damit einhergehend die Ablösung des bestehenden Wasserfallmodells, in welchem das lineare Planen in Projektetappen und die Lösung von isolierten Einzelthemen dominieren. Eine integrierte Immobilienwelt bedeutet Transparenz über den Immobilien-Lebenszyklus sowie die Wirkungen unserer Raum- und Stadtentwicklung auf Ressourcen-Effizienz und Gesellschaftsstrukturen. Sie ist Voraussetzung für enkeltaugliche Lösungen. Die Umsetzung ist nur mehr eine Frage der Bereitschaft der Branche, neue Wege zu beschreiten. Dazu braucht es eine kritische Masse von innovativen Unternehmungen und die Kooperation in Verbänden. Dafür engagiert sich der Verein.

 

Do Tank im Detail

Collab

Im Coworking Branch Collab können neue Ideen und Prozesse in ambitionierten Projekten geerdet werden: in einem interdisziplinären, unterstützenden und inspirierenden Umfeld.

Branch Collab bietet Räumlichkeiten für innovatives und effektives Arbeiten und Kollaboration aller Beteiligten der Bau- und Immobilienbranche. Eine integrierte Immobilienwelt bedingt ein neues Verständnis und eine neue Kultur der Zusammenarbeit von unternehmerisch eigenständigen Unternehmungen und Menschen mit sich ergänzenden Geschäfts- und Leistungsmodellen, die jedoch strategisch im Hinblick auf integrierte Wertschöpfungsprozesse zusammenarbeiten (Kollaboration in neuen Ecosystemen). Entscheidendes Merkmal dieser Ecosysteme ist der gegenseitige offene Austausch von Knowhow und Informationen, um die individuelle Wettbewerbsfähigkeit von allen Beteiligten und damit auch jene des ganzen Verbundes im Markt kontinuierlich zu steigern. Das Branch Collab ist die Homebase des Branch Do Tank und gleichzeitig dessen Trainingsplatz, denn es bietet eine offene Kollaborationsumgebung, in welcher tagtäglich an der gemeinsamen Vision gearbeitet wird.

Collab im Detail